Dienstag, 19. Januar 2016

Gemeinsam lesen 8

Gemeinsam lesen
1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Laura Schroff/ Alex Tresniowski:
Immer montags beste Freunde.

(Seite 92 von 302)

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Ich hatte schon Leute gesehen, die zu betrunken waren, um zu stehen, oder zu high, um zu reden, aber noch nie jemanden, der dermaßen weggetreten war. (S.92)


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Ich habe den Roman einer Freundin zu Weihnachten geschenkt, weil ich den Klappentext sehr ansprechend fand. Und kurz darauf hat mir meine Mutter völlig begeistert davon erzählt, so dass ich beschlossen habe, das Buch nun selbst zu lesen.
In dem Roman geht es um die Freundschaft einer erfolgreichen Geschäftsfrau zu einem Straßenjungen, den sie aus einer spontanen Eingebung zum Essen einlädt. Daraus entwickelt sich eine Freundschaft - immer montags treffen sie sich. Eine außergewöhnlich, warmherzige Geschichte, die auf einer wahren Begebenheit beruht und mich von Anfang in den Bann zieht.

 4. In seiner Schulzeit begegnen einem im Unterricht diverse Bücher. Kanst du dich noch an einige davon erinnern? Sind sie in guter oder schlechter Erinngerung geblieben?
Mir sind vor allem die Dramen von Max Frisch in Erinnerung geblieben: "Andorra" und "Biedermann und die Brandstifter", da ich sie anfangs überhaupt nicht verstanden hatte und erst in der Besprechung herausgefunden habe, welche Bedeutung sie haben. Ich glaube fast, dass die Auseinandersetzung mit diesen Lektüren und mit dem in der Oberstufe gelesenen Roman "Die Entdeckung der Langsamkeit" von Stan Nadolny, dazu geführt haben, dass ich Germanistik studiert habe und nun selbst Schüler/innen mit Lektüre "traktiere" ;)
"Faust", der Klassiker schlechthin, ist mir aus meiner eigenen Schulzeit überhaupt nicht in Erinnerung geblieben - inzwischen weiß ich ihn aber zu schätzen und finde, dass er uns auch heute noch viel "sagen" kann.  

Kommentare:

  1. Hey :)

    Dein aktuelles Buch sagt mir leider gar nichts ... :D

    Meine Güte, Andorra musste ich ja auch lesen, stimmt! Uff, das fand ich glaub ich ganz oke, aber zum Lesen an sich leider gar nicht sooo super, aber so im Groben und Ganzen war es ganz oke ... ^^

    liebe Grüße, Mikki

    AntwortenLöschen
  2. Ich glaube Andorra haben die meisten von uns gelesen und es wird immer noch gelesen. Ist auch zeitlos und aktueller denn je.
    Liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  3. Huhu :)

    Das klingt richtig gut. Das Buch werde ich mir anschauen. :)

    Max Frisch habe ich auch gelesen, allerdings "Homo Faber". Hat mir damals gut gefallen.
    "Faust" hat mich schon in der Schule wirklich begeistert. Ich denke, es war das beste Buch, das ich in all den Schuljahren gelesen habe. :)

    Gemeinsam Lesen auf dem wortmagieblog

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen Christina!
    Dein aktuelles Buch kenne ich gar nicht. Wünsche dir damit aber auf jeden Fall noch eine schöne Lesezeit ♥
    Deine Schulbücher habe ich nicht gelesen, bei uns gab es Astrid Lindgren.
    Hier ist mein heutiger Beitrag.
    Liebe Grüße und einen schönen Dienstag ♥
    Charleen

    AntwortenLöschen
  5. Astrid Lindgren in der Schule, das klingt ja traumhaft.
    Werde mir eure Beiträge auch auf jeden Fall ansehen.
    liebe Grüße, Tina

    AntwortenLöschen
  6. Andorra haben wir leider nicht gelesen. Faust mochte ich auch sehr. Doch leider kenne ich den Rest nicht bzw habe es nicht in der Schule behandelt. Schon verrückt, wie utnerschiedlich das so von Schule zu Schule ist.


    lg Inka von lebens[leseliebe]lust

    AntwortenLöschen
  7. Hi,

    dein aktueller Satz klingt auf jeden Fall interessant und lustig. Zwar kenne ich das Buch nicht, aber der Satz weckt schon mal meine Neugier.
    Ich muss gestehen, dass mich während der Schulzeit kein Buch so wirklich in seinen Bann gezogen hat. Vielleicht lags aber auch daran, dass jedes Buch ewig lang durchgesprochen wurde, dass man irgendwann die Lust darauf verloren hat.

    LG
    Natalie
    http://bookish-heart-dreams.blogspot.de/2016/01/gemeinsam-lesen-147.html

    AntwortenLöschen