Dienstag, 22. Dezember 2015

Gemeinsam lesen 5

Gemeinsam lesen

 1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Dave Eggers: Der Circle
 
Ich bin auf Seite  64 von 558 , also noch ganz am Anfang.





2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Okay, machen wir mal einen Live-Versuch. Bereit?"

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?
Da ich unheimlich gerne Dystopien lese, ist auch dieser Roman für mich ein absolutes Muss. Als Schülerin habe ich vor vielen Jahren Aldous Huxleys "Brave new world" gelesen und als ich auf der Rückseite den Kommentar: Huxleys "Schöne neue Welt" reloaded - entdeckte, wusste ich, dass ich diesen Roman lesen möchte.
Am Anfang wird diese neue Welt, die eigentlich in unserer Zeit angesiedelt ist, erklärt: 
Die Firma Circle" hat die Geschäftsfelder von Google, Apple, Facebook und Twitter geschluckt und alle Kunden mit einer einzigen Internetidentität ausstattet, über die einfach alles abgewickelt werden kann. Dadurch gibt es keine Anonymität mehr im Netz, alles ist gläsern.
Ich bin gespannt, wie dieser (Alp-)Traum weitergeht.

4.  Würdest du gerne mal als ein Charakter Vorbild sein, was dann in einem Roman mitspielt? Also ich meine dein Namen, dein Aussehen oder wie du bist würden in einem Buch erscheinen.
Also ich weiß nicht, ob mein Leben - Beruf, Familie, Kinder und Hund - genug für einen eigene Figur hergeben würde. Dafür verläuft mein Leben zu normal und es ist eigentlich nicht das, was ich selbst gerne lesen würde. Gleichzeitig bin ich natürlich froh darüber, dass mein Charakter nicht unbedingt als Romanvorlage herhalten kann, schließlich möchte ich zum Beispiel ungern die Protagonistin eines Kriminalfalls sein...

 
 

Kommentare:

  1. Guten Morgen =)

    Nachdem riesigen Hype um Dystopien, hab ich irgendwie ein bisschen Abstand genommen. Es ist nämlich echt mühsam, die wirklich guten aus dieser großen Anzahl rauszufiltern.
    Bei "Der Circle" bin ich auch sehr vorsichtig.

    Ach was Christina! Ich hab auch erst gedacht, dass ich und mein Leben viel zu normal sind. Aber was soll's... los... komm mit mir auf die dunkle Seite ^^

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja,
      habe auch allmählich das Gefühl mal eine Pause beim Dystopien-Lesen einlegen zu müssen. Der Circle war ein Geschenk einer guten Freundin und normalerweise kann ich ihrem Urteil trauen. Lasse mich mal überraschen.
      Dein Angebot mit der dunklen Seite klingt ja verlockend...;) Wenn überhaupt möchte ich in einer Fantasygeschichte mitspielen und kann natürlich zaubern!
      LG Tina

      Löschen
  2. Hallöchen :)

    Dein Buch kenne ich bereits und mir hat es sehr gut gefallen ♥ Ich wünsche dir noch ganz viel Spaß damit.

    Ich finde die Idee in einem Buch mitspielen zu dürfen irgendwie cool. Allerdings nur, wenn man mich aus meinem Leben "reisst". Also bspw. ich in einer Dystopie oder einem Fantasy-Roman. Alles andere wäre zu langweilig ;)

    Hier kommst du zu meinem Beitrag: http://kopfkino-blog.blogspot.de/2015/12/gemeinsam-lesen-17.html

    Liebe Grüße & wundervolle Weihnachten,
    Corina

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen Christina!
    Dein derzeitiges Buch sagt mir gar nichts. Trotzdem wünsche ich dir viel Spaß beim Lesen.
    Hier ist mein Beitrag.
    Liebe Grüße und schöne Weihnachtstage ♥
    Charleen

    AntwortenLöschen